Praxis für Naturheilverfahren und
Traditionelle Chinesische Medizin
 
 

 

 
Home 
Über mich 
Die Praxis 
Aktuelles 
TCM 
Therapien 
Allergien 
Frauenheilkunde 
Kinderheilkunde 
Raucherentwöhnung 
Ihr erster Termin 
Kontakt 

 

 

Zu meiner Person:

Mein Name ist Sonja Geschwandner. Ich bin 1975 in Stuttgart geboren, und lebe mit meiner Familie in Korntal-Münchingen. Seit April 2008 führe ich in Ludwigsburg meine eigene Praxis für allgemeine Naturheilverfahren und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

 


E
inige Stationen aus meinem Leben:


- 1995 Abitur
- 1998 Abschluss Berufsausbildung zur Bauzeichnerin
- 2002 Diplom-Ingenieurin (FH) in Architektur
- 2007 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde gem. §1 HPG (Heilpraktikerin)
- 2008 Eröffnung der eigenen Praxis für Naturheilverfahren in Ludwigsburg
- 2010 A-Diplom in Akupunktur (CAN Colleg); Ausbildung in Traditioneller chinesischer Medizin
- seit 2011 Weiterbildung zum B-Diplom in Akupunktur (CAN Colleg)



Fachausbildungen / Fortbildungen:

- Fussreflexzonentherapie-Seminar, M. Pfeiffer, Ludwigsburg
- Ohrakupunktur, Franz Thews, Paracelsus München
- Dorn-Breuss-Therapie, Peter Fleischberger, Stuttgart
- Darmsanierung, Fachseminar Dres. Hauss, Ardeypharm, Peter Volkmann, u.a.
- Kinesiologie, Angelika Rau, Stuttgart
- regelmäßige Teilnahmen am DHZ-Kongress, Mainz
- Shiatsu-Seminar, Andreas Kubik, Ludwigsburg
- regelmäßige Fachseminare in diversen Naturheilverfahren
- chinesische Phytotherapie, CAN Colleg
- Gynäkologie in der TCM, CAN Colleg
- Schmerztherapie in der TCM, CAN Colleg
- TuiNa (chinesische Chiropraktik und Massagetechnik), CAN Colleg
- Qi Gong - Kursleiter, Paracelsus Schule Stuttgart



Meine Behandlungsschwerpunkte sind:


- Traditionelle chinesische Medizin / Akupunktur
- Allergien

- Schmerztherapie
- Frauenheilkunde

- Kinderheilkunde
- uvm.


Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen.


Um die Qualität meiner Arbeit aufrechtzuerhalten, ständig zu verbessern und auch meine Behandlungsmöglichkeiten zu erweitern, werde ich mich auch in Zukunft für Sie durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen auf dem neuesten Stand halten.