Praxis für Naturheilverfahren und
Traditionelle Chinesische Medizin
 
 

 

 
Home 
Akupunktur_/_Moxa 
Bachblueten 
Chin._Phytotherapie 
Darmsanierung 
Dorn Breuss 
Elektroakupunktur 
Fussreflexzonentherapie 
Kinesio Taping 
Lymphdrainage 
Ohrakupunktur 
Ohrkerzen 
Pflanzliche Arzneien 
Qi Gong 
Schmerztherapie 
TuiNa 

 

 



Elektroakupunktur

Sie ist eine Ergänzung der westlichen Medizin, und bietet ein sehr gute Alternative zu Akupunkturnadeln. So lassen sich auch Kinder aber auch Erwachsene mit Angst vor Nadeln sehr gut mit Akupunktur behandeln.


(Hintergrund, Wirkungsweise und Anwendungsgebiete lesen Sie bitte unter Akupunktur / Moxa.)


Behandlungsverlauf:

Mit dem Elektroakupunkturgerät wird ein leichter Stromreiz an den jeweiligen Akupunkturpunkt gesetzt, und übt so einen örtlichen Reiz auf den Körper aus, ähnlich wie eine platzierte Nadel. Dadurch ist die Behandlung nahezu schmerzfrei. Allerdings ist die Behandlung zeitintensiver, da die Punkte nur nacheinander behandelt werden können.

Die Elektroakupunktur ist keine Laserakupunktur! Von einem Elektroakupunkturgerät geht keine Gefahr aus. Anders bei der Laserakupunktur: hier müssen, je nach Laserschutzklasse, der Patient und auch der Therapeut eine spezielle Schutzbrille tragen, um Schäden an der Netzhaut zu vermeiden.